Sonderführung “Gemälde von Moritz Daniel Oppenheimer”

SONNTAGS UM DREI – FÜHRUNG
Leinwände und ihre Geschichten
Exklusive Führung mit der Filmemacherin Isabel Gathof
durch die Sammlung der Werke von Moritz Daniel Oppenheim
im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe am
Sonntag, den 25. Februar 2018 um 15.00 Uhr

Weiterlesen

Bedeutendes Ewald – Gemälde kommt nach Hanau

Am Dienstag 6. Februar 2018 war es so weit: Das Gemälde „Interieur – Stillende im Atelier“ von 1921 findet einen Platz im Historischen Museum in Schloss Philippsruhe.

Von links nach rechts: Herr Opper, Frau Dausien, Herr Geibel, Herr Wilfert, Frau Dr. Bechler, OB Kaminsky, Frau Geberth, Frau Sartory, Frau Fischer-Defoy

Ermöglicht wurde der Kauf durch Vermittlung von Uwe Opper mit den Erben des Künstlers; in der Galerie Opper in Kronberg fanden zwei Ausstellungen mit Ewald-Werken aus dem Nachlass statt, die in der Kunstwelt hohe Beachtung fanden. Ermöglicht wurde der Ankauf durch zahlreiche Spenden u.a. auch des Vereins „Freunde und Förderer des Historischen Museums Hanau Schloss Philippsruhe e.V.“

Weiterlesen

Museumsbrief No. 1 – 01.02.2018

Liebe Freunde und Förderer,

gemeinsam können wir auf ein erfolgreiches Jahr für unseren jungen Verein zurückblicken. Wir haben neue Förderer begrüßt und hoffen, dass wir die 100 bald erreichen.

Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden haben es ermöglicht, mit einem größeren Betrag die Ausstellungen „Charles Perrault und die Brüder Grimm“ und „Meister, Macher und Mäzene“ zum 50. Jubiläum des Museums zu unterstützen.

Wir konnten neue Kostüme mit passendem Zubehör für die „Museumskids“ anschaffen, ein wichtiger Bestandteil der Museumspädagogik mit besonderen Angeboten für Kinder und Schulklassen.

Ein besonders schönes Erlebnis war die Sonderführung für unsere Mitglieder mit der Museumsdirektorin Frau Dr. Katharina Bechler durch die Jubiläumsausstellung und die restaurierte Galerie mit den wieder entdeckten Wandgemälden.

Aktuell hat der Verein sich finanziell an dem Erwerb des Gemäldes von Reinhold Ewald „Interieur – Stillende im Atelier“ beteiligt, eines der Hauptwerke des Künstlers, das einen Platz in der Dauerausstellung des Museums finden wird.

Unser monatlicher Treff im Museumscafé erfreut sich großer Beliebtheit, der rege Gedankenaustausch ist immer wieder spannend. 2018 sind folgende Termine geplant jeweils donnerstags ab 15:00 Uhr: 18.01, 15.02., 15.03., 19.04., 17.05. und 21.06.2018. Das Museum und das Café schließen um 18:00 Uhr, deshalb ist ein späteres Treffen leider nicht möglich. Gäste sind auch hier herzlich willkommen!

Am 21.02.2018 hält Frau Dr. Katharina Bott für uns einen Vortrag über den Gemäldebestand des Museums. Sie ist dabei, die ca. 1800 Gemälde des Museums erstmalig zu katalogisieren – wir sind gespannt, welche verborgenen Schätze sie dabei entdeckt.

Im Frühsommer möchten wir Ihnen einen Ausflug zum Schloss Fasanerie in Eichenzell anbieten mit Führung durch die Sonderausstellung; anschließend laden Park und das Restaurant ein, den Tag zu genießen.

Alle Termine mit näheren Infos finden Sie unter “Termine 2018”
Der Vorstand:
Margret Dausien  Hildegard Geberth  Ursula König  Heide Sartory  Susanne Dokter
Beirat:  K. Eberhard Feußner  Michael Sprenger  Lutz Wilfert